• AGB Kalverkamp Ferienwohnung

Allgemeine Geschäftsbedingungen (AGB)

FeWo Kalverkamp | Hochstr. 87, 54470 Lieser

AGB Ferienwohnung Kalverkamp0 1. Die vorliegenden Allgemeinen Geschäftsbedingungen gelten für alle Verträge, die mit der  Ferienwohnung Kalverkamp geschlossen werden.

02. Reservierungen sind für beide Vertragspartner verbindlich.

Der Vertrag kann grundsätzlich nicht einseitig gelöscht werden. Ein Rücktritt kann nur im Einverständnis des Vermieters Herr Helmut Kalverkamp und unter Berücksichtigung der Entschädigungsregeln Ziff. I Nr. 09 dieser AGB erfolgen.

03. Check in: Reservierte Ferienwohnung stehen dem Vertragspartner am Anreisetag ab 15:00 Uhr zur Verfügung, sofern nicht ausdrücklich eine frühere Ankunftszeit vereinbart wird.

04. Check out: Am Abreisetag ist die Ferienwohnung wenn nicht ausdrücklich etwas vereinbart wurde, bis 10:00 Uhr zu räumen.

05. Die Ferienwohnung ist berechtigt bei Vertragsabschluss oder danach eine angemessene Vorauszahlung zu verlangen. Die Höhe der Vorauszahlung und die der Zahlungstermin können im Vertrag schriftlich vereinbart werden.

06. Die Unter- oder Weitervermietung der überlassenen Räumlichkeiten, sowie deren Nutzung zu anderen als Beherbergungszwecken bedürfen der vorherigen schriftlichen Zustimmung des Betreibers.

07. Ist der Besteller nicht gleichzeitig Veranstalter oder bestellt er zu Lasten eines anderen, so haftet der Besteller für etwaig anfallende Kosten.

08. Rechnungen sind grundsätzlich sofort nach Erhalt in bar ohne Abzug von Skonto Fällig. Bei Zahlungsverzug ist die Ferienwohnung Kalverkamp berechtigt Verzugszinsen in gesetzlicher Höhe zu berechnen. Der Vertragspartner kann mit Gegenforderung nur insoweit aufrechnen, als seine Forderung unbestritten oder rechtskräftig festgestellt sind.

09. Nimmt ein Kunde vertragliche Leistungen, die er im Voraus bestellt oder reserviert hat, nicht ab, so bleibt er zur Zahlung des Vereinbarten Preises in folgender Höhe verpflichtet. Bei Stornierung im Zeitraum von 14 Tagen vor dem vereinbarten Leistungszeitraum werden 50 % der bestellten Leitungen berechnet.

10. Wird durch einen Vertragspartner des Geschäftsbetrieb oder die Sicherheit der Ferienwohnung, Hochstr 87, 54470 Lieser oder deren Gäste gefährdet, so kann sich der Betreiber vom Vertrag lösen. Dies gilt auch im Fall höherer Gewalt oder sonstige unvorhersehbarer, außergewöhnlich und unverschuldeter Umstände, wenn dadurch die Leistung der Ferienwohnung unmöglich, unzumutbar oder für den Vertragspartner ohne Interesse wird

11. Sollten einzelne Bestimmungen dieser AGB unwirksam oder nichtig sein bzw. werden, so berührt dies die Rechtswirksamkeit der übrigen Vertragsinhalte nicht. Die beiden Vertragsparteien verpflichten sich, die rechtsunwirksamen Bestimmungen durch eine rechtswirksame, die dem wirtschaftlichen Zweck und dem sinngemäßen Inhalt  der ungültigen Vorschrift am nächsten kommt, zu ersetzen. Im Übrigen gelten die gesetzlichen Vorschriften.

12. Für etwaige Beschädigungen in der Ferienwohnung ist der Besteller haftbar.

13. Das mitbringen von Haustieren ist nur auf Anfrage gestattet.

Stand: 04/2020

Alternative Streitbeilegung gemäß Art. 14 Abs. 1 ODR-VO und § 36 VSBG:

Die Europäische Kommission stellt eine Plattform zur Online-Streitbeilegung (OS) bereit, die du unter https://ec.europa.eu/consumers/odr findest. Wir sind bereit, an einem außergerichtlichen Schlichtungsverfahren teilzunehmen.

FeWo Kalverkamp hier die AGB (Allgemeinen Geschäftsbedingungen)

Kalverkamp Ferienwohnung Vermietung. Helmut Kalverkamp, Lieser an der Mosel.